Welches Brautkleid passt zu welchem Figurentyp?

Brautkleid und Figurentyp
Brautkleid und Figurentyp

Viele Frauen zweifeln, welches Brautkleid mit welchem Schnitt zu ihrem Figurentyp am Besten passt. Grundsätzlich muss man sagen, dass es auf jeden Fall sehr gut ist, die Kleider in einem Fachgeschäft anzuprobieren. Eure Fachverkäuferin wird euch sehr gern beraten und bei der Entscheidung behilflich sein.

Bitte bestellt nicht im Internet. In den allermeisten Fällen führt das zu herben Enttäuschungen. Gerne gebe ich euch hier einen Überblick bei welchem Figurentyp welcher Brautkleidschnitt vorteilhaft ist.

 

Vor der Entscheidung für ein Brautkleid finde heraus, welcher Figurentyp du bist!

Die verschiedenen Figurentypen sind in Buchstaben unterteilt. Stellt euch den jeweiligen Großbuchstaben vor und findet heraus, welcher Figurentyp ihr seid.

Brautkleid für Figurentyp A

Habt ihr weibliche Kurven? Habt Ihr schmale Schultern eine schlanke Taille und kurvige Hüften? Dann seid ihr vermutlich der Typ A. Meist habt ihr bei Oberteilen eine kleinere Konfektionsgröße als bei Hosen und Röcken.

Euch stehen am Besten A-Linie-, Empire-, Princess- und Duchess-Schnitte.

 

Brautkleid für Figurentyp X

Ihr habt sinnliche Kurven? Ein volles Dekolleté, breite Hüften und dazwischen eine Wespentaille.

Glückwunsch: Ihr habt die freie Auswahl und könnt jedes gewünschte Kleid anziehen!

 

Brautkleid für Figurentyp O

Ihr hab ein volles Dekolleté und schlanke Beine aber wenig Taille? Ihr solltet eure Vorzüge betonen und wallende, weite Gewänder meiden, da diese eine unförmige Silhouette zeichnen.

Euch stehen am Besten A-Linie- und Empirekleider

 

Brautkleid für Figurentyp H

Ihr seid der sportlich, athletische Typ mit wenig Kurven? Damit entsprecht ihr dem aktuellen Schönheitsideal in der Modewelt. Für eure androgyne Silhouette wirken moderne, gerade Schnitte sehr vorteilhaft. Ihr könnt euch aber durchaus optisch Rundungen zaubern, wenn ihr diese Schnitte mit weiten Röcken kombiniert

Auch ihr habt den Joker gezogen. Euch steht jeder Stil!

 

Brautkleid für Figurentyp V

Eure Silhouette kennzeichnet das volle Dekolleté, schmale Hüften und schlanke Beine. Tiefe Ausschnitte stehen euch besonders gut, da sie eine zarte Mitte zaubern. Euch steht alles ausser dem Duchesse-Stil.

 

Welches Brautkleid passt jetzt zu meinem Figurentyp?

Ihr wisst jetzt welcher Figurentyp ihr seid.

Jetzt fehlt noch die Erläuterung welcher Stil von Brautkleid zu deinem Figurentyp am besten passt:

Brautkleid A-Linie

Der Klassiker unter den Brautkleidern. Mit diesem Kleiderstil könnt ihr keinen Fehler machen, denn er passt jeder Figur perfekt. Dadurch entsteht aber auch der einzige Nachteil, denn das Kleid selbst muss schon sehr aufregend sein um als „besonders“ wahrgenommen zu werden. Das Oberteil ist tailliert, der Rock ausgestellt. Durch die hoch angesetzte Taille wird die komplette Silhouette gestreckt.

Brautkleid Empire-Stil

Auch dieser Stil passt zu fast jeder Figur. Er wirkt jedoch sehr verträumt und romantisch und wird deshalb gern bei Vintage und Bohokleidern benutzt. Unterhalb der Brust fließt der Rock gerade oder leicht ausgestellt und kaschiert deshalb kleine Problemzönchen. Seid ihr aber die absolute Powerfrau solltet ihr euch fragen ob dieser Stil bei euch nicht zu brav wirkt.

Brautkleid Princess-Stil

Der Traum vieler Bräute 😊weiter Rock und schmale Taille. Der Schnitt kaschiert Problemzönchen an den Hüften und Oberschenkel und betont sehr stark die Taille

Brautkleid Duchesse-Stil

Das typische Cindarellakleid steht hier Pate. Glockenförmiger stark angerüschter Rock kurz unterhalb der Taille mit einer glamourösen Weite und Unmengen von Stoff. Das Oberteil ist schlank geschnitten und zaubert einen schmalen Oberkörper. Auch hier werden ausladende Hüften oder nicht perfekte Beine gekonnt versteckt.

Brautkleid Fit’n flare-Stil

Das Kleid ist im Stil einer Korsage eng am Oberkörper und über den Po geschnitten und springt dann an den Oberschenkeln zu einem leicht ausgestellten Rock auf. Der Stil wirkt sehr sexy und steht entgegen der landläufigen Meinung nicht nur großen Frauen

Brautkleid Meerjungfrau-Stil

Der Schnitt entspricht einem Fit’n flare Stil und ist den Rundungen angepasst, springt jedoch erst auf Höhe des Knies auf und ist deshalb – im Gegensatz zum Fit’n flare Stil ein wenig feierunfreundlicher da die Bewegungen ein wenig eingeschränkt sind. Optisch erinnert der ab dem Knie weit ausgestellte Rock an die Flosse einer Meerjungfrau.

Letztendlich muss man sagen, dies ist ein Überblick. Dennoch erleben wir immer wieder in der Praxis, dass es auch Abweichungen von diesen gängigen Meinungen gibt. Das heißt für euch probieren, probieren, probieren. Wir stellen euch gern unsere Zeit und unsere Erfahrung zur Verfügung. Dafür sind wir Fachgeschäfte da 😉

Bucht euren exklusiven Termin unter https://amazing-brautmoden.de

Wir sehen uns

Euer Amazing Team

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + fünf =

Scroll to Top