Zwischen Schleier, Blüten und Haargestecken

Kaum ist das Traumkleid gefunden, steht ihr schon vor der nächsten großen Entscheidung.

Was passt an Accessoires dazu?

 

Soll ich einen Schleier tragen oder ist das zu konservativ oder spießig? Passt zu einem Vintagekleid ausschließlich ein Blütenkranz? Ist Diadem und Schleier schon zu viel?

Eine Patentantwort auf diese Fragen gibt es genauso wenig, wie man einem bestimmten Typ Frau ein bestimmtes Brautkleid zuordnen kann.

Deshalb ist die Grundregel ausprobieren … und schauen in welchem Outfit ihr euch am Wohlsten fühlt. Bitte unbedingt in eurem Traumkleid ausprobieren. So könnt ihr euch am Besten entscheiden und seid nicht unsicher ob es dazu passt.

Wir möchten euch hier vorstellen was Ihr bei Amazing Brautmoden an Haar- und Kopfschmuck findet.

Schleier

 

Ganz neu sind heuer – genau wie bei Brautkleidern – Schleier mit 3D Blüten. Beides zu kombinieren ist aber in der Regel zu viel des Guten. Mit dieser Art von Schleiern könnt ihr vielmehr den cleanen Satinkleidern einen Hauch von Romantik verleihen ohne kitschig zu wirken.

Ein superneuer Trend – und im Moment im Münchner Süden nur bei Amazing Brautmoden zu haben – sind Schleier mit einem breiten Rand aus Silberflitter. Besonders für die kühlere Jahreszeit sehen diese Schleier einfach nur traumhaft aus. Wenn ihr einen Look a la Eiskönigin haben wollt, solltet ihr diese Art von Schleider mal ausprobieren.

Auch super neu sind die Juliet Cap Veils. Noch nie gehört? Der Trend ist aber nicht neu. Seht euch mal die Hochzeitsfotos eurer Ur-Omas an. Gerade in den 20er Jahren war diese Art von Schleier total en Vogue. Jetzt wurde er neu entdeckt für die Vintage- und Bohomode. Vorbei sind die Zeiten, in denen man nur Blumenkränze in den Haaren zu einem Vintagekleid tragen konnte. Diese Rundschleider setzten nah an der Stirn an und sind an den Seiten so befestigt, dass der obere Schleierpart wie eine Kappe sitzt. Oft sind die Schleier am oberen Rand verziert mit Perlen oder Spitze. Ein Supertrend aus den USA, der bestimmt auch Deutschland erobert.

Grundsätzlich solltet ihr darauf achten, dass die Schleierfarbe wirklich gut zum Kleid passt. Wir haben bei Amazing Brautmoden allein 8 verschiedene Farbtöne von weiß. Zusätzlich auch rosefarbene und hellgelb. Natürlich können wir auch durch unseren Zulieferer viele eurer Wünsche verwirklichen. Zum Beispiel können die Kanten in verschiedenen Arten verziert oder auch Steinchen, Blüten o.ä. in eurer Wunschfarbe auf den Schleier platziert werden. Lasst eurer Fantasie also freien Lauf. Wir versuchen eure Wünsche umzusetzen.

Diademe

 

Diademe verleihen jedem Look etwas Königliches. Ob mit Perlen, Straß oder Blütenapplikationen, auch hier geht es von pompös bis zart. Probiert einfach auch einen Schleier dazu aus. Wichtig ist, dass nicht Schleier und Diadem sehr auffallend sind. Wählt z.B. ein prunkvolles Diadem zu einem ganz schlichten Schleier.

Blütenkränze

 

Wenn ihr Angst habt, dass echte Blüten irgendwann verwelkt auf eurem Kopf hängen, wählt einfach einen Blütenkranz aus Kunst- oder Stoffblumen. Mittlerweile gibt es auch Blütenstränge, die Ihr einfach in eure Frisur mit einflechten könnt. Anregungen dazu findet ihr viele im Internet. Die Haarkränze solltet ihr natürlich passend zu eurem Outfit und/oder dem Outfit eures Verlobten wählen. Hier dürft ihr ruhig ein „Statement“ zur Farbe abgeben.

Haargestecke

 

Es gibt eine Vielzahl von Haargestecken. Befestigt werden sie entweder mit Clips oder Kämmchen. Achtet darauf, dass dasGesteck nicht zu schwer ist. Unter Umständen kann sonst eure Frisur im Laufe eines Tages ganz schön leiden. Auch hier ist eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob mit Perlchen, Strass oder auch mal mit Federn. Lasst euch bei Amazing Brautmoden beraten. Wir finden garantiert ein Gesteck passend zu eurem Look.

Wir hoffen wir konnten euch ein bisschen inspirieren 😊

Übrigens: Auch wenn ihr woanders euer Kleid gefunden habt, seid ihr bei Amazing Brautmoden zur Auswahl eurer Accessoires herzlich willkommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × vier =

Scroll to Top